Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht
Deutsche Sporthochschule

Eye-Tracking: Wahrnehmung und Wirkung von TV Werbung + Tanzen für Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen + Kauverhalten adipöser Menschen + Studie zur peripheren und selektiven Aufmerksamkeit +

spoho-logoEye-Tracking: Wahrnehmung und Wirkung von TV Werbung
Das Institut für Kommunikations- und Medienforschung sucht ProbandInnen für eine Untersuchung zur Wahrnehmung und Wirkung von TV-Werbung. Die ProbandInnen müssen im Labor einen etwa 5-minütigen TV-Werbeblock schauen, wobei das Blickverhalten mithilfe eines Eye-Tracking-Geträtes aufgezeichnet wird. Danach müssen die ProbandInnen am Computer einen Fragebogen ausfüllen. Der Zeitaufwand beträgt etwa 20 bis 30 Minuten.

Tanzen für Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen
Das Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft sucht ProbandInnen (65-85 Jahre) mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen (keine Demenz) für einen dreimonatigen Tanzkurs (zweimal pro Woche 60 Minuten). Vorher und nachher werden Tests für die Koordination und Kognition durchgeführt. Am 6. Februar findet ein Informationsvortrag an der Deutschen Sporthochschule Köln statt. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 31. Januar zu melden.

Studie zum Kauverhalten adipöser Menschen
Die Arbeitsgruppe der Präventionsforschung des Instituts für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation sucht 50 Probandinnen und Probanden mit starkem Übergewicht (BMI 30-40 kg/m²; Alter 18-65 Jahre) für eine Studie zum Vergleich des Kauverhaltens in Ruhe und nach einer mentalen Belastungssituation. Die Studienteilnahme beinhaltete drei Untersuchungstermine, von denen zwei an der Sporthochschule stattfinden und ein Termin selbstständig zuhause durchgeführt wird.

Studie zur peripheren und selektiven Aufmerksamkeit
Das Institut für Kognitions-und Sportspielforschung sucht Probandinnen und Probanden (18-40 Jahre) für eine Studie zur peripheren und selektiven Aufmerksamkeit, in der mit unterschiedlichen Aufgaben die Aufmerksamkeitsfähigkeit gefordert wird.

Detaillierte Informationen
zu den aufgeführten und vielen weiteren Studien sowie zu Online-Befragungen finden Sie unter https://www.dshs-koeln.de/forschung/probandensuchen-befragungen/